Counter

Besucher:222447
Heute:60
Online:1

03.03.2022 in Jusos in Aktion

Mahnwache für Frieden in der Ukraine

 
Juso-Kreisvorsitzender Ali Zarabi bei seiner Rede vor dem alten Rathaus in Rottweil.

Die Jusos, Junge Union, Junge Liberale und Grüne Jugend haben auf Aschermittwoch eine Mahnwache für Frieden in der Ukraine vor dem alten Rathaus in Rotweil organisiert. Für die Jusos sprach deren Kreisvorsitzender Ali Zarabi und für den SPD-Kreisverband desssen Vorsitzender Mirko Witkowski. Reden gab es auch von den Vertreter*innen der anderen Beteiligten. Wir dokumentieren an dieser Stelle die Reden von Ali Zarabi und Mirko Witkowski. 

24.02.2022 in Jusos in Aktion

Stellungnahme der Jusos im Kreis Rottweil zur Ukrainekrise

 

Die Jusos im Kreis Rottweil verurteilen die völkerrechtswidrige russische Invasion in der Ukraine aufs Schärfste. In einer Pressemitteilung beziehen sie Stellung. Diese wird vom SPD-Kreisverband Rottweil unterstützt.

18.02.2022 in Kreisverband

Bildungspolitischen Long Covid verhindern

 
Der SPD-Landtagsabgeordnete Hans-Peter Storz.

Gleich zwei Landtagsabgeordnete diskutieren mit der SPD im Kreis Rottweil über die aktuellen Probleme in der Bildungspolitik.

 

Im Rahmen der Happy Hour, einem Format in dem Hans Peter Storz, MdL aus Singen, innerhalb einer Stunde politische Themen bespricht, hat die SPD im Kreis Rottweil zusammen mit Dr. Stefan Fulst-Blei, MdL und Bildungspolitischer Sprecher der SPD, eine Stunde lang über die Probleme der Schulen in Baden-Württemberg diskutiert.

16.02.2022 in Kreisverband

Was brauchen unsere Schule jetzt?

 
MdL Hans-Peter Storz.

Mit Hans-Peter Storz und Stefan Fulst-Blei laden zwei SPD-Landtagsabgeordnete zur aktuellen Stunde zur Bildungspolitik ein. Die Videokonferenz per Zoom findet am Donnerstag, 17. Februar, um 18 Uhr statt. Die Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung unter dem Kurz-Link: bit.ly/Happy-Hour-mit-Hans-Peter möglich.

13.02.2022 in Kreisverband

Wir sollten miteinander reden

 

Auf der einen Seite die Spaziergänger, auf der anderen Seite die Menschenkette. Beide demonstrieren aus ihrer jeweiligen Sicht in Rottweil für die richtige Sache. Die jeweiligen Meinungen werden kund getan, was allerdings fehlt, ist das Gespräch miteinander. Genau dies soll es nun am Montag, 14. Februar, um 17.45 Uhr online geben.

Da es bei de Spaziergängern keine offiziellen Ansprechpartner gibt, haben nun die Organisatoren der Menschenkette, Elke Reichenbach und Peter, gemeinsam mit Mirko Witkowski vom SPD-Kreisverband Rottweil und dem Stadtjugendring Rottweil zum gemeinsamen Online-Gespräch eingeladen. Moderiert wird die Zoom-Konferenz von Christoph Blum. Die Zoom-Konferenz kann bis zu 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufnehmen. Über den folgenden Link können Interessierte beitreten: https://t1p.de/miteinanderreden

Und hier die gemeinsame Presseerklärung der Einladenden: