Counter

Besucher:222436
Heute:57
Online:1

26.10.2021 in Kreisverband

SPD präsentiert sich gut gelaunt und hoch motiviert

 
Ali Zarabi (von links), Petra Röcker und Mirko Witkowski.

Die SPD hat die Bundestagswahl gewonnen und auch die Umfragewerte im Land sind deutlich nach oben gegangen. Kein Wunder also, dass beim SPD-Landesparteitag am Samstag in Freiburg gute Stimmung herrschte.

26.10.2021 in Wahlkreis

Türk-Nachbaur ist SPD-Betreuungsabgeordnete

 
Derya Türk-Nachbaur betreut den Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen. Das Foto zeigt sie mit Mirko Witkowski.

Rottweil/Villingen-Schwenningen/Berlin (pm). Mit der konstituierenden Sitzung des Bundestags hat Derya Türk-Nachbaur offiziell ihre Arbeit als Bundestagsabgeordnete aufgenommen. Die SPD-Frau aus Bad-Dürrheim ist damit seit Christa Lörcher, die 2002 aus dem Bundestag ausschied, die erste sozialdemokratische Abgeordnete des Schwarzwald-Baar-Kreises.

18.10.2021 in Jusos in Aktion

Juso-Kreisverband Rottweil auf der LDK

 
Ali Zarabi (von links) und Simon Lurk auf der Juso-Landesdelegiertenkonferenz in Heilbronn. Foto: pm

Die Delegierten der Jusos Rottweil Ali ZArabi und Simon Lurk durften am Wochenende in Heilbronn an der Landesdelegiertenkonferenz der Jusos in Baden-Württemberg teilnehmen. Beide Delegierten haben mit großem Interesse viele wichtige Anträge zu Themen wie soziale Gerechtigkeit, bessere Arbeitsbedingungen für Behinderte und bessere Digitalisierung bearbeitet und schließlich abgestimmt.

17.10.2021 in Kreisverband

Gemeinwohlökonomie - Perfektion in der Nische?

 

Betriebstemperatur war schnell erreicht: Dr. Herbert Zinell als Moderator hatte Schwerstarbeit zu leisten, geizten doch Teilnehmer*innen und Referenten beim GWÖ- Seminar des SPD- Kreisverbands Rottweil und der NeckarWerkstatt Sulz GmbH nicht mit provokanten Thesen. Zunächst hob Josef Mikus von "Denkwende" Konstanz anhand eindringlicher Zahlen auf die Notwendigkeit ab, den gegenwärtig herrschenden Raubtierkapitalismus abzuschaffen. Statt - weltweit gesehen - sozialer Spaltung und Zerstörung unserer Lebensgrundlagen im Namen des Profits für einige wenige Steinreiche und des Wohlstands für die Minderheit der Weltbevölkerung in den "entwickelten" Ländern brauche es ein Wirtschaften, das sich ökologisch und sozial verantwortlich verhält.

 

03.10.2021 in Jusos in Aktion

Stellungnahme der Jusos im Kreis Rottweil zur Bundestagswahl

 
Mirko Witkowski (von links) und Olaf Scholz. Foto: spd

Die Jusos im Kreis Rottweil gratulieren unserem Kanzlerkandidat Olaf Scholz, unserem Direktkandidaten Mirko Witkowski und der SPD für das sehr gute Ergebnis. Gemeinsam haben wir es wieder geschafft, stärkste Kraft auf Bundesebene zu werden. Auch gilt unser Dank allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen ausgesprochen haben.